KULTUR, KUNST, DIE INSEL – UND VIEL MEHR

KUNSTFÜHR­UNGEN, AUSSTELLUNGS- UND AUTOREN­BETREU­UNG, ÜBER­SETZUNGEN

Ich habe großes Glück: Der spanische Künstler GUSTAVO ist mein Adoptivvater.

Der auf Mallorca lebende Künstler GUSTAVO (Peñalver Vico) ist auch in Deutschland, speziell in Berlin, sehr bekannt. Ich bin seine Biografin und habe zahlreiche Artikel und Textbeiträge für Zeitungen, Zeitschriften, Ausstellungskataloge, Bücher und das Internet über ihn und sein unverkennbares, originelles Werk verfasst. Auch betreue ich regelmäßig Gustavos Ausstellungen, unter anderem mit regelmäßigen Führungen in seiner neu eröffneten, 200 qm großen Galerie „Espai Gustavo“ in Capdepera, Mallorca. Ebenso halte ich überregional Vorträge über sein Schaffen und seine unermüdliche Kreativität. Eine Tätigkeit, die mir ganz besonders am Herzen liegt und meine Kunstführungen kommen stets gut an.

Moderationserfahrung habe ich auch durch meine frühere Tätigkeit als Übersetzerin von brasilianischer Kinder- und Jugendliteratur. Ich habe häufig Lesungen moderiert und gedolmetscht, mehrfach auf der Frankfurter Buchmesse oder auf Lesereisen mit dem brasilianischen Schriftsteller Julio Emílio Braz an Schulen und Bibliotheken in Deutschland. Sein von mir aus dem Portugiesischen übersetztes Buch „Kinder im Dunkeln“ erhielt 1997 den Österreichischen Jugendbuch- und Übersetzerpreis sowie eine Auszeichnung in der Schweiz. Auch habe ich jahrelang spanisch- und portugiesische Kinder- und Jugendliteratur für die Gesellschaft zur Förderung der Literatur litprom begutachtet. Ebenso habe ich aus dem Spanischen drei Kunstbücher des mallorquinischen Künstlers Joan Bennàssar übersetzt.
In Berlin war ich dank meiner Mehrsprachigkeit und interkulturellen Affinität langjährige freie Mitarbeiterin im Haus der Kulturen der Welt und beim Bundespresseamt.